Auftanken am eigenen Kraftplatz

Gehen Sie zu Ihrem inneren Ort des Mutes. Stellen Sie sich auf diesen Kraftplatz und spüren Sie mal, wie Angst und Zweifel abfallen können und wie die Energie des Mutes aus dem Boden oder vom Himmel auf Sie einströmt.

Sie können dies auch an Ihrem Schreibtisch oder auf dem Sofa zu Hause versuchen: Sich auftanken an der Quelle des Mutes in Ihnen. Es wird nicht plötzlich gehen, nicht im Feuer oder Sturm, sondern ganz zart. Wenn Sie es immer wieder versuchen, wird der Mut langsam sichtbar werden. Vielleicht schreiben Sie sich auch auf, was es für Sie bedeuten könnte, mutig zu sein. Und vielleicht mal anders als bisher aufzutreten oder gar mal ein wenig keck oder vorlaut zu werden. Irgendwann wird der Mut sagen: Trau dich! Versuch’s!

Auszug aus dem Buch „Schick die Affen spielen“ – Wie Potenziale realisiert werden von Christoph Schlick, Kösel 2018